Paprika-Tortilla

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Tortilla:

  • 800 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 2 Paprika
  • 2 Paprika
  • 2 EL Butterschmalz
  • 4 Eier
  • 4 EL Milch

Sauce:

  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Zwiebel
  • 3 EL Speiseöl
  • 100 g Paprikamark ersatzweise Paradeismark
  • 125 ml Rotwein (trocken)
  • 125 g Schlagobers
  • Zucker
  • Cayennepfeffer

Erdäpfeln abspülen, in Salzwasser gardünsten, abschütten, schälen und auskühlen. Paprikas halbieren, entkernen und abspülen. Paprikahälften mit

der Hautseite nach oben unter dem Bratrost so lange rösten, bis die Haut Blasen wirft. Paprikahälften auskühlen, dabei mit einem feuchten Handtuch überdecken.

Für die Sauce Knoblauchzehen und Zwiebeln abziehen, Knoblauchzehen zerdrücken, Zwiebeln fein würfeln. Öl erhitzen und Zwiebelwürfel und Knoblauch darin andünsten. Paprikamark, Rotwein und ein Achtel l Wasser dazugeben und aufwallen lassen. Schlagobers aufgießen und ein kleines bisschen kochen. Mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer nachwürzen und warmstellen.

Erdäpfeln in schmale Scheibchen, Paprikahälften häuten und in grobe Streifchen schneiden. Butterschmalz in einer großen Bratpfanne erhitzen,

Kartoffelscheiben und Paprikastreifen darin ca. Fünf Min. anbraten und mit Salz würzen (vielleicht in eine Tortenspringform umfüllen). Eier mit Milch mixen und in die Bratpfanne gießen.

Tortilla im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad (Gas Stufe 3) zirka 15-20 min stocken.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Paprika-Tortilla

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 12.12.2015 um 07:33 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche