Paprika-Tomatensuppe mit gebratenen Grillkäsewuerfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Grillkäse
  • 180 g Paprikas
  • 120 g Jungzwiebel
  • 1.5 Teelöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1.5 EL Limettensaft
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Teelöffel Hagelsalz
  • 600 g Strauchtomaten
  • 350 g Sangrita
  • 2 EL Aiwar-Würzpaste (Fertigprodukt)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Ciabatta
  • Meersalz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 20 min):

Paradeiser putzen, Kerngehäuse ausstechen, abschneiden und im Handrührer fein zermusen, durch einen Haarsieb passieren. Paprika halbieren, entkernen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, in Rollen schneiden. Zwiebel abschälen und in Ringe zerteilen. Käse würfelig schneiden.

Tomatenpüree mit Sangrita und Aiwar-Paste gut durchrühren, Paprika und Frühlingszwiebeln mit unterziehen, ein wenig abgekühlt gepresstes Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Limettensaft abrunden. Käsewürfel in heissem Olivenöl rundherum goldgelb rösten, mit Hagelsalz würzen. Suppe in tiefem Teller anrichten, Käsewürfel und Zwiebelringe darüber gleichmäßig verteilen. Brot knusprig backen, aufschneiden und mit anlegen.

295 Kcal - 9 g Fett - 13 g Eiklar - 28 g Kohlenhydrate - 2 Be

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Tomatensuppe mit gebratenen Grillkäsewuerfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche