Paprika Suppe mit Basilikum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Gelbe Paprika, à 150 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 600 ml Gemüsebouillon (fettarm)
  • 90 g Saurer Halbrahm, glatt gerührt
  • Salz
  • Pfeffer (nach Bedarf)
  • 2 EL Basilikumblätter, in feinen Streifchen

Von der Hälfte der Parikas den oberen Viertel (als Deckel) zurechtschneiden, entkernen, weisse Zwischenwände weggeben, mit den Deckeln bei geschlossenem Deckel erkaltet stellen. Die übrigen Paprikaschoten entkernen, in Stückchen schneiden, mit dem Knoblauch im warmen Öl andampfen. Die Temperatur reduzieren, bei geschlossenem Deckel ca. 5 min dämpfen. Die Suppe hinzugießen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, die Suppe bei geschlossenem Deckel ca. 25 min leicht wallen. Paprika mit wenig Suppe zermusen, durch ein Sieb aufstreichen, die übrige Suppe und den Rahm darunter rühren, würzen, abkühlen. Suppe bis zum Mitnehmen bei geschlossenem Deckel erkaltet stellen. Vor dem Abfüllen (z.

B. in einen Kühlkrug ) Basilikum unter die Suppe vermengen. Zum Servieren in die Peporoni befüllen. Diese können mitgegessen werden.

Lässt sich vorbereiten: Peporoni und Suppe 1/2 Tag im Vorfeld kochen, bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika Suppe mit Basilikum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche