Paprika-Rahm-Geschnetzeltes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Paprika-Rahm-Geschnetzeltes das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

In einer Pfanne Butter erhitzen, das Fleisch darin anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im Bratenrückstand Zwiebel und Knoblauch anrösten.

Das Fleisch wieder in die Pfanne geben, das Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Pfanne von der Herdplatte nehmen und das Paprikapulver einrühren.

Mit Wasser aufgießen und den Suppenwürfel einrühren. Paprika-Rahm-Geschnetzeltes etwa eine halbe Stunde zugedeckt leicht köcheln lassen und zum Schluß das Schlagobers, Salz, Pfeffer und gehackte Petersilie einrühren.

Tipp

Paprika-Rahm-Geschnetzeltes mit Spätzle, Kartoffelknödeln oder Dralli Nudeln servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 10 0

Kommentare27

Paprika-Rahm-Geschnetzeltes

  1. braunvieh
    braunvieh kommentierte am 05.07.2016 um 07:56 Uhr

    Uns schmeckt es sehr gut. Habe es auch mit Hühnerfleisch gemacht. Dazu gab es selbst gemachte Spätzle. Mmmh, lecker

    Antworten
    • michi2212
      michi2212 kommentierte am 05.07.2016 um 14:21 Uhr

      Freut mich , dass es geschmeckt hat.

      Antworten
  2. kleine_backköchin
    kleine_backköchin kommentierte am 27.05.2016 um 14:35 Uhr

    Habs schon nachgekocht, allerdings mit Hühnerfleisch. War super lecker, werden wir auf jeden Fall öfter machen.

    Antworten
    • michi2212
      michi2212 kommentierte am 29.05.2016 um 16:48 Uhr

      Freut mich, dass es geschmeckt hat !

      Antworten
  3. loly
    loly kommentierte am 23.02.2016 um 20:11 Uhr

    Leibspeise meines Göttergatten - allerdings mache ich es mit Puten oder Hühnerfilet - das muss nicht so langedünsten , und zum Schluss wird mit Chilisalz abgeschmeckt !

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche