Paprika-Puten-Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Putenschnitzel
  • 2 EL Fett
  • 500 g Paprikas
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Paprikapulver
  • 125 ml Rindsuppe
  • 0.5 Teelöffel Oregano

Das Putenfleisch in feine Streifen schneiden. Das Fett in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und das Fleisch darin kurz, aber herzhaft anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen. Die Paprikas reinigen, abspülen und in feine Streifen schneiden. Im verbliebenen Bratfett 5 min weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver herzhaft würzen. Die Rindsuppe aufgiessen, erhitzen und das Putenfleisch samt dem ausgetretenen Saft nochmal unter das Gemüse vermengen und erhitzen. Mit Oregano überstreuen und zu Tisch bringen.

Dazu Knäckebrot mit Halbfettbutter beziehungsweise in Wasser gegarter Langkornreis. Als Getränk Mineralwasser beziehungsweise eiskalten Kräutertee.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Puten-Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche