Paprika-Mozzarella-Cake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 50 ml Halbfette Milch
  • 100 ml Schlagobers
  • 40 g Butter (geschmolzen)
  • 3 Eier
  • 140 g Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Backpulver
  • 0.5 Rote Paprika, in kleine Würfel geschnit
  • 1.5 Büffel-Mozzarella in Scheibchen
  • 1 Teelöffel Neugewürz d'Espelette
  • 60 g Emmentaler (gerieben)

Paprikapüree:

  • 200 g Paprika (gegrillt und abgeschält)
  • 2 EL Sherryessig
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 0.25 Pk. Koriander (frisch)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die gegrillten und abgeschälten Paprika mit Koriander, Essig, Zucker und Tomatenketchup verquirlen. Milch mit Butter und Schlagobers erwärmen. Eier trennen. Salz, Mehl, Zucker und Backpulver vermengen, Paprikapuerree, Eidotter, Milch-Sahnemischeng, Paprika und Mozzarellastückchen zufügen. Eiklar aufschlagen, mit piment d'Espelette würzen, dies vorsichtig auf zwei mal zu dem Teig zufügen.

In eine gefettete bemehlte Kastenform Form, mit geriebenem Emmentaler überstreuen und im Herd bei 180 °C 45 min backen.

Abkühlen und mit einer guten spanischen chorizo oder evtl. Scheibchen eines iberischen Schinkens zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Mozzarella-Cake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche