Paprika mit Ragout-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Paprika; a 200g
  • 30 g Zwiebeln (geschält)
  • 160 g Erdapfel (geschält)
  • 150 g Hühnerfilet
  • 5 g Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml klare Suppe (Instant)
  • 40 ml Milch
  • Pflanzliches Bindemittel für Diabetiker geeignet
  • 1 Salbeistiel; frisch

Ersatzweise:

  • Salbei (getrocknet)

Von der Paprika einen Deckel klein schneiden. Schote reinigen und abspülen. Deckel fein würfelig schneiden. Zwiebeln fein würfelig schneiden. Erdäpfeln abspülen und würfelig schneiden. Fleisch abspülen, abtrocknen und in Streifchen schneiden.

Öl erhitzen. Fleisch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Erdäpfeln, Zwiebel- und Paprikawürfel in das Bratfett Form. Mit klare Suppe löschen. Schote darauflegen, bei geschlossenem Deckel 8 bis 10 min weichdünsten.

Paprika herausnehmen. Fleisch, Salbeiblättchen und Milch zum Gemüse Form, zum Kochen bringen und binden. Würzen. In die paprika befüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika mit Ragout-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche