Paprika Mit Melanzane Und Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Paprikas
  • Neutrales Öl, zum Bestreichen
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Olivenöl
  • 50 ml Weisswein
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 sm Melanzani
  • 4 Paradeiser
  • 1 Mozzarella (125g)
  • 3 Sardellenfilets (eingelegt)
  • 50 g Oliven (entsteint)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Petersilie (fein geschnitten)

Rost des Backofens vorwärmen. Die Paprikas rundum mit neutralem Öl bestreichen und auf ein Blech legen. Paprikas grillen, bis die Haut dunkle Blasen wirft, dabei immer wiederholt auf die andere Seite drehen. Kurz auskühlen, häuten, an der Stielseite einen Deckel klein schneiden und die Schoten entkernen. Die Hitze des Ofens auf 150 Grad zurückschalten.

Die Zwiebel von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. In einer Schmorpfanne 2 El Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig andünsten. Mit Weisswein löschen und kochen, mit der Gemüsesuppe aufgiessen und 1 ungeschälte Knoblauchzehe einlegen.

Von der Melanzani den Stiel entfernen, in 1/2 cm große Würfel schneiden. Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, vierteln, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Den Mozzarella kleinwürfelig schneiden. Restliche Knoblauch schälen und fein hacken, die Sardellen wie die Oliven in Streifchen schneiden.

In einer Bratpfanne restliches Olivenöl erhitzen, die Auberginenwürfel anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, auskühlen. Mit Sardellen, Mozzarella, Paradeiser, Oliven, gehacktem Knoblauch und Petersilie vermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Paprikas damit befüllen und in die Schmorpfanne mit dem Zwiebelsud Form. Paprikadeckel darauf setzen und im Herd eine halbe Stunde gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika Mit Melanzane Und Mozzarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche