Paprika mit Couscous gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Paprika mit Couscous gefüllt den Couscous in 1/4 Liter Wasser 15 Minuten quellen lassen.

Auf ein Sieb bröseln und mit Sternanis über Wasserdampf 30 Minuten dämpfen.

100 ml Wasser darübergießen und weitere 15 Minuten durchziehen lassen.

Inzwischen von den Paprika den Deckel abschneiden und die Paprika  aushöhlen.

Melanzane und Zucchini grob, Knoblauchzehe und Zwiebel fein würfeln. Tomaten abziehen, entkernen und klein schneiden. Gemüse in Olivenöl anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Wein und Geflügelfond hinzufügen und bissfest garen. Mit dem fertig gegarten Couscous vermischen. Paprikaschoten damit befüllen. Den Deckel darauflegen.

Für die Sauce Tomaten grob zerkleinern. Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Die gewürfelten Zwiebel darin anschwitzen. Gefüllte Paprika hineinsetzen, die klein geschnittenen Tomaten, den Thymian, sowie den Lorbeer hinzufügen. Bei 180 Grad im Ofen für 25 Minuten dämpfen.

Die Paprika mit Couscous herausnehmen.

Fond für die Sauce aufmixen, passieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Paprika mit Couscous gefüllt mit der Sauce übergießen und servieren.

Tipp

Paprika mit Couscous gefüllt sind ein köstliches leichtes Hauptgericht. Als Beilage passen sie gut zu dunklem Fleisch oder auch Halloumi Käse. Alternativ zum Gefügelfond, kann man auch Gemüsesuppe verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Paprika mit Couscous gefüllt

  1. marelif
    marelif kommentierte am 02.09.2014 um 15:17 Uhr

    mhh

    Antworten
  2. Gnaxi
    Gnaxi kommentierte am 25.02.2014 um 11:58 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche