Paprika-Melanzane-Zucchini-Gemüse - Antipasti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Paprika
  • 2 Zucchini
  • 2 Melanzane
  • 500 Puerierte Paradeiser 4 El Paradeismark
  • 3 EL Küchenkräuter der Provence
  • 4 EL Olivenöl
  • Tabasco oder evtl. Sambal Olek nach Wahl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (scharf)

Zucchini, Paprika, Melanzane abspülen und in schmale Streifchen schneiden. Zwei große Kochtöpfe mit Wasser erhitzen. Gemüse in Portionen blanchieren und eiskalt abschrecken. Paprika 3-4 Min., Melanzani und Zucchini 2 min

Gemüse gut abrinnen und in Olivenöl anbraten, mit Mehl bestäuben. Puerierte Paradeiser, Paradeismark, und ein wenig Wasser dazugeben, würzen. Entweder frisch zu Tisch bringen, iIn Twist-Off-Gläser befüllen und in einer Grillpfanne im Backrohr bei Gas 2-3 1 h kochen oder portionsweise einfrieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Melanzane-Zucchini-Gemüse - Antipasti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche