Paprika-Melanzane-Paste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 lg Paprika
  • 1 Melanzane
  • 3 EL Olivenöl
  • 0.5 Zwiebel
  • 0.5 Pepperoni
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano, Thymian, Rosmarin

1. Melanzane halbieren, die aufgeschnittenen Hälften mit Olivenöl bestreichen und im Backrohr bei Gas 4 / 180 °C 20 min backen.

2. Die Paprika abspülen und die Zwiebel von der Schale befreien, beides fein in Würfel schneiden, ebenso die halbe Pepperoni und im übrigen Olivenöl andünsten, mit ein wenig Wasser löschen und würzen.

2. Die Auberginenhälften von der Schale befreien und im Handrührer zermusen.

3. Die Paprikamischung dazugeben und auch zermusen. In Gläser abfüllen, die Paste ist ca. 2 Wochen im Kühlschrank haltbar.

:Zeitbedarf : : 30 Min. ::Kosten : : 2-3 # :

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Melanzane-Paste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche