Paprika-Lammgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lammschulter;kleingewürfelt
  • Salz
  • 1 EL Paprika
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Butterschmalz
  • 4 Farbige Peporoni; gewürfelt
  • 3 Zwiebeln; Masse anpassen kleingewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Prise Rosmarin
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Gewürznelken
  • 3 Pfefferminzblätter kleingeschnitten
  • 1 Glas Rotwein
  • 2 Tasse Rindsuppe
  • Petersilie (gehackt)
  • 4 Paradeiser
  • 200 g Weichkäse

Lammschulter mit Salz und Paprika gut würzen. Mehl mit den Fleischwürfeln vermengen.

Butterschmalz erhitzen. Fleisch bei starker Temperatur anbraten, dann Temperatur reduzieren. Peporoni, Zwiebeln und Knoblauch mitdämpfen.

Nelke, Rosmarin, Lorbeergewürz und Pfefferminzblätter hinzfügen, mit Rotwein löschen. Zugedeckt ein paar min leicht wallen. Rindsuppe nach und nach hinzugießen. Ungefähr vierzig min dünsten.

Petersilie beifügen, Fleisch in feuerfeste geben befüllen. Paradeiser in Scheibchen schneiden, über das Fleisch gleichmäßig verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Weichkäse darüberstreuen und bei guter mittlerer Hitze (200 °C ) derweil Fünfzehn min überbacken.

werden. Dazu passen: Neue Schalenkartoffeln, Bauernbrot.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Lammgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche