Paprika-Lachsrisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Paprika-Lachsrisotto den Paprika waschen und mit dem Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden. In einem beschichteten Topf das Olivenöl erhitzen und die Paprika- und Zwiebelwürfel darin anbraten.

Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und der Suppe aufgießen. Den Reis dazugeben und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Lachs in feine Stückchen schneiden, unter den Reis mengen und gut verteilen. Während der Kochzeit die Butter unterrühren.

Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, eventuell noch etwas Suppe oder Wasser hinzufügen und nochmals einkochen lassen. Das Paprika-Lachsrisotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Am besten schmeckt das Paprika-Lachsrisotto mit frisch gehobeltem Parmesan.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Paprika-Lachsrisotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche