Paprika-Kukuruz-Spiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Gemüse-Maiskolben
  • 2 Paprikas
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 lg Knoblauchzehen
  • 250 ml Knoblauch-Bratrost-Sauce
  • 1 EL Küchenkräuter (frisch, gehackt)

Die Maiskolben diagonal in 3 bis 4 cm dicke Stückchen teilen (vorher, wenn nötig, Blätter und Haare entfernen). Die Paprikas abspülen, entkernen und in Stückchen schneiden. Knoblauchzehen abziehen, durch die Presse drücken und mit dem Olivenöl durchrühren.

Die vorbereiteten Gemüsehappen abwechselnd auf Metallspiesse stecken, rundum mit dem Knoblauchöl bepinseln. Ein großes Stück Aluminiumfolie auf den Grillrost legen (oder Grillschalen verwenden), die Spiesse darauf ungefähr 20 Min. grillen, dabei immer wiederholt drehen und ab und zu mit der Marinade bestreichen. Die Grillsauce mit den Kräutern mischen und zu den Spiessen zu Tisch bringen.

Tipp: Maiskolben möglichst frisch verzehren. Wenn Sie länger liegen, verwandelt sich der Zucker in den Körnern in Maizena (Maisstärke)!!

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Kukuruz-Spiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche