Paprika-Kürbis-Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Henderl, küchenfertig, zirka 1, 2 kg
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Kürbisfruchtfleisch von dem Hokkaido-Kürbis
  • 3 Paprika, gelb und rot
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Butterschmalz
  • 125 ml Weisswein
  • 1 Tasse Würzige Hühnersuppe
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Einige Majoranblättchen

Küchenfertiges Hendl in 6 Teile tranchieren. Lauchzwiebeln reinigen und in Ringe schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und in feine Ringe schneiden. Kürbisfruchtfleisch mit der Schale würfelig schneiden. Paprika reinigen, Kerngehäuse ausschneiden und in Streifchen schneiden.

Rapsöl und Butterschmalz in einem Brattopf erhitzen. Hendlteile einfüllen und von allen Seiten goldgelb anbraten. Lauchzwiebeln, Knoblauch sowie das Gemüse hinzfügen und kurz anbraten. Mit Weisswein aufgiessen und 5 Min. im offenen Kochtopf herzhaft machen. Paprikapulver mit der heissen Hühnersuppe vermengen und hinzugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im geschlossenen Kochtopf 40 Min. dünsten. Vor dem Servieren mit Majoranblättchen überstreuen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Kürbis-Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche