Paprika-Kraut Mit Entenkeulen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Entenkeulen (je circa 350g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebel
  • 2 EL Öl (circa)
  • 1 Becher (850 ml) mildes Sauerkraut
  • 6 EL Honig
  • 3 Gewürznelken (circa)
  • 250 ml Tomatensaft
  • 2 Teelöffel klare Suppe (Instant)
  • 1 Becher (425 ml) rote Bohnen
  • 0.5 Teelöffel Rosenpaprika
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 3 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Entenkeulen abspülen, abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer einreiben und auf die Fettpfanne legen. 1/2-1 Tasse Wasser aufgießen.

Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 1-1 ein Viertel Stunden rösten. Ab und zu mit Bratenfond beschöpfen.

2. Zwiebeln von der Schale befreien, in Spalten schneiden. Öl in einer weiten Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln darin anbraten. Sauerkraut, 4 El Honig und Nelken hinzufügen. Ca. 5 Min. herzhaft anbraten.

3. Mit ein Achtel Liter Wasser und Tomatensaft löschen, klare Suppe untermengen. Bohnen abrinnen und unterziehen. Mit Salz und Paprika würzen. Zugedeckt zirka 10 Min. weiterschmoren.

4. Etwas Paprika und 2 El Honig durchrühren. Keulen etwa 10 min vor Bratzeitende damit bestreichen. Petersilie abspülen, hacken.

Keulen auf Kraut mit saurer Schlagobers und Petersilie anrichten. Dazu schmecken Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Kraut Mit Entenkeulen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche