Paprika-Kraut-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Weinsauerkraut
  • 2 Paprikas
  • 3 EL Öl
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • Paprika (edelsüss)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 Chilischoten
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 2 Eier
  • 200 g Sauerrahm
  • 250 g Crème fraîche
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 300 g Bauernbrot
  • 150 ml Milch
  • 100 g Schlagobers
  • 100 g Reibekäse

Sauerkraut mit einem Küchenmesser grob hacken. Paprikas abspülen, mit dem Sparschäler die Haut entfernen. Schoten reinigen und klein würfelig schneiden. In 1 El Öl anschwitzen. Kraut, klare Suppe und Paprikapulver dazugeben, 20 Min. auf kleiner Flamme sieden, nachwürzen.

Petersilblättchen hacken. Chilischoten reinigen, aufschlitzen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel abziehen, klein hacken. Mit der Petersilie in 2 El Öl kurz anschwitzen. Faschiertes dazugeben, kurz anbraten, mit Pfeffer, Kümmel, Salz und Chiliringen herzhaft würzen, auskühlen. Eier mit saurer Schlagobers und 1 El Crème fraîche schlagen, mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

Brot in Scheibchen schneiden, von der Rinde befreien, dann in 1-2 cm große Würfel teilen, diese in Milch einweichen. Herd auf 200 Grad vorwärmen.

Eine hohe Gratinform einfetten. Als erstes das Kraut einschichten. Etwas Eiermilch darübergiessen. Hackmasse daraufgeben, restliche Eiermilch aufgießen. Brot leicht auspressen auf die Hackschicht gleichmäßig verteilen. Schlagobers mit übriger Crème fraîche durchrühren und auf dem Auflauf gleichmäßig verteilen. 30-40 Min. im Herd goldbraun backen. Reibekäse bestreuen und den Auflauf 5 Min. auf mittlerer Schiene übergrillen, bis der Käse goldgelb geschmolzen ist.

Dazu: Helles Bier

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Paprika-Kraut-Auflauf

  1. Francey
    Francey kommentierte am 28.05.2015 um 05:30 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche