Paprika-Käse-Gratin - Halloumi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Gehäutete rote Paprikas (im griech. od. ital. Feinkost)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Becher Petersilie
  • 12 Oliven (entsteint)
  • 2 EL Kapern
  • 250 g Halloumi
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Weissweinessig
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • Pfeffer und Salz, vielleicht gehackte Küchenkräuter

Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Paprika in breite Streifchen schneiden und in vier flache Gratinförmchen legen. Petersilie abspülen, trockenschütteln und hacken. Knoblauch von der Schale befreien und in schmale Scheiben schneiden. Oliven halbieren. Alles mit den Kapern mischen und auf die Paprikascheiben gleichmäßig verteilen.

Daraufhin den Halloumi in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden und auch auf den Paprika legen. Käse mit Olivenöl bestreichen und mit frischgemahlenem Pfeffer überstreuen. Alles zusammen im heissen Backrohr auf mittlerer Schiene 10 bis 15 min backen, bis der Käse goldbraun ist.

In der Zwischenzeit Dijon, Essig, Limettensaft-Senf, gehackte Küchenkräuter und Olivenöl durchrühren. Zum Servieren die Salatsauce über den Käse tröpfeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Käse-Gratin - Halloumi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche