Paprika-Geschnetzteltes mit Nockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hühnerbrust
  • 3 Stück Paprika (rot)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Stück Eier
  • 500 Gramm Mehl (glatt)
  • 250 ml Milch
  • 100 ml Soda

Für das Paprika-Geschnetztelte mit Nockerl Mehl, Eier, Milch und Soda sowie mit einer Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Hühnerbrust klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten.

Einen Topf mit Wasser aufstellen und zum Kochen bringen.

Den Paprika würfeln und die Hühnerbrust aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen.

Den Paprika und die Knoblauchzehe in der Pfanne (mit Bratrückstand) weichdünsten.

Aus dem Teig Nockerl formen und im kochenden Wasser kochen.

Schlagobers der Pfanne beifügen, salzen, pfeffern und pürieren. Das Fleisch hinzugeben.

Nockerl aus dem Wasser nehmen.

Die Paprika-Geschnetzteltes mit Nockerl anrichten.

 

Tipp

Servieren Sie das Paprika-Geschnetzteltes mit Nockerl mit einem Tupfer Sauerrahm auf dem Geschnetzelten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Paprika-Geschnetzteltes mit Nockerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche