Paprika-Frischkäse-Rollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Paprikas (rot, gelb, grün)
  • 125 g Frischkäse, streichfähig
  • 30 g Parmesan (gerieben)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Teelöffel Oregano (frisch, gehackt)
  • 1 EL Pinienkerne
  • 12 Dünne Scheibchen Prosciutto (zarter italienischer
  • Schinken
  • Holzspiesschen (z.B. Holzstäbchen)

Die Paprikas vierteln, Stielansatz und Kerngehäuse entfernen. Zum Enthäuten die Schoten mit der Aussenseite nach oben im Backrohr grillen, bis die Haut Blasen wirft und schwarz wird. Kurz in die Tiefkühltruhe legen und dann die Haut entfernen.

Den Frischkäse mit allen restlichen Ingredienzien - ausser dem Schinken - vermengen. Prosciutto auf die Grösse der Paprikastücke schneiden. Etwas Käsemischung auf dem Schinken gleichmäßig verteilen und die Paprikastücke darauf legen. Mit ein klein bisschen Käsemischung bestreichen und von der kurzen Seite aus fest zusammenrollen.

Zum Festwerden die Rolle abgedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Als nächstes in 1 cm breite Streifchen schneiden und die einzelnen Rollen mit den Spiessen feststecken.

1/08/09/index. Html

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Frischkäse-Rollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche