Paprika-Fisch-Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kabeljaufilet
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 300 g Gemüsezwiebeln
  • 2 Paprikas
  • 2 Paprikas
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 EL Olivenöl
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeergewürz
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Sauerrahm

Das Kabeljaufilet ordentlich unter fliessendem Wasser abspülen und mit Haushaltspapier abtrocknen. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz überstreuen. Mit den Fingern gut in das Fischfilet einreiben. Den Fisch dann in 4 cm große Stückchen schneiden. Die Zwiebeln abschälen und in schmale Ringe schneiden. Die Paprikas reinigen und abspülen, dabei Stielansätze und Kerne entfernen. In hauchdünne Streifchen schneiden. Die Petersilie von den Stengeln zupfen, abspülen und abtrocknen, nicht hacken. Das Öl in einer großen Bratpfanne mit Deckel erhitzen. Petersilblättchen, Zwiebelringe, Paprikastreifen, die zerdrückte Knoblauchzehe und die angeführten Gewürze zufügen. Zugedeckt ungefähr 8 min weichdünsten. Mit dem Wasser aufgiessen und die Fischstücke hinzfügen. Zugedeckt weitere 10 min gardünsten. Zum Schluss die Sauerrahm vorsichtig unterziehen und das Fischgulasch zu Tisch bringen. Dazu passt körnig gekochter Langkornreis.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Fisch-Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche