Paprika-Erdapfel-Bratpfanne mit Spiegelei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Zwiebellauch
  • 300 g Erdapfel (gekocht)
  • 0.5 Bund Majoran (frisch)
  • 2 Eier
  • Olivenöl
  • Pflanzenfett
  • Salz
  • Pfeffer

Original-Quelle : Ard-Buffet - Rezeptservice "Kräftig-deftig: Pfannengerichte" von Doris-Katharina Hessler

Die Paprika vierteln und entkernen, auf ein Backblech Form, mit Salz und Pfeffer würzen, mit ein klein bisschen Olivenöl beträufeln und in den 250 Grad Celsius heissen Backrohr 15-20 min backen.

Als nächstes die Haut der Paprika entfernen. Dies macht zwar viel Arbeit, aber Paprika schmeckt einfach viel besser ohne Haut.

Erdäpfeln, Zwiebellauch, Paprikaviertel und Knoblauch abschneiden. Alles in einer Bratpfanne in Olivenöl anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen, zum Schluss den feingeschnittenen Majoran hinzfügen und zur Seite stellen.

In ein klein bisschen Pflanzenfett noch zwei Spiegeleier ausbraten. Das Gemüse anrichten und darauf die Spiegeleier Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Erdapfel-Bratpfanne mit Spiegelei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche