Paprika-Curry-Fleisch mit Petersilreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Schweinefleisch (in Würfel schneiden)
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Curry
  • etwas Öl
  • 1 Stk. Paprika
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Schuss Weisswein (zum Ablöschen)
  • 1 Stk. Rama Cremefine (zum Kochen)
  • Wasser (zum Aufgießen)
  • Maizena (zum Binden der Sauce)
  • 1 Tasse Reis (lt. Packung zubereiten)
  • Petersilie (klein gehackt für den Reis)
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Majoran

Für das Paprika-Curry-Fleisch zuerst das Paprikapulver mit Curry und Öl vermischen (dickflüssig) und das Fleisch damit marinieren (ca. 20 min ziehen lassen).

Etwas Öl in eine Pfanne geben und das Fleisch anrösten (Achtung, dass die Marinade nicht anbrennt, sonst wird die Sauce bitter).

Fleisch aus der Pfanne geben und Zwiebel in der Pfanne kurz anschwitzen. Paprika dazu geben und kurz mitrösten. Mit etwas Weißwein ablöschen.

Wasser und Fleisch dazugeben und das ganze ca. 25 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Rama Cremefine hinzugeben, würzen und evt. mit Maizena binden.

Reis nach Packungsaufschrift kochen und mit der klein gehackten Petersilie vermengen. Das Paprika-Curry Fleisch mit Petersilreis anrichten und servieren.

Tipp

Statt Petersilreis passt auch normaler Reis ohne Petersilie zum Paprika-Curry-Fleisch. Allerdings ergänzt die Petersilie den Geschmack sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Curry-Fleisch mit Petersilreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche