Paprika-Brotaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Schafskäse, salzig
  • Joghurt (natur)
  • Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Rosenpaprika
  • 1 Zwiebel oder evtl. Frühlingszwieb
  • 1 Paprika (oder mehr, jeweils nach Masse Käse)

Schafskäse und Joghurt verrühren, soviel Joghurt dazugeben, dass sich der Schafskäse gut zerdrücken lässt. Das gesamte soll zu einem groben "Brei" verdrueckt werden. Dazu dann Knoblauchzehe(n) und Pfeffer oder Knoblauchpfeffer sowie Rosenpaprika Form und gut verrühren.

Jetzt: Jungzwiebel oder Zwiebel würfeln oder in Ringe schneiden, 1

oder mehrere (jeweils nach Masse Schafskäse) Paprika sehr fein in Würfel schneiden einrühren.

Am besten schmeckt es, wenn es eine Nacht durchgezogen ist. Wir Nicht-Vegis dienieren den Brotaufstrich im Sommer ebenso gerne mal zu Gegrilltem. Statt Schafskäse kann man ebenso Hüttenkäse nehmen, muss dann aber Salz dazugeben, sonst schmeckt es langweilig.

Hth (eventuell kennt ja jemand das genaue Rezept) Grüsse, Christina

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Brotaufstrich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche