Paprika-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Rote, grüne und gelbe Paprika, jeweils
  • 5000 ml Wasser
  • 100 g Salz

Ausserdem:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Salz
  • 20 g Zucker
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1000 ml Wasser
  • 1000 ml Essig
  • 2 EL Olivenöl (20 g)
  • 0.5 Teelöffel Salizylsaeure

Paprikas reinigen, abspülen und vierteln. Wasser mit dem Salz in einem großen Kochtopf aufwallen lassen. Schoten einfüllen und 10 Min. darin ziehen. Herausnehmen, auf ein Sieb Form und abgekühlt abschwemmen. Abwechselnd grüne, gelbe und rote Viertel in Einmachoder Gurkengläser befüllen. Knoblauchzehen abschälen und zerdrücken. In einen Kochtopf Form. Zucker, Salz, Pfefferkörner, Wasser, Lorbeergewürz, Essig, Öl und Salizyl hinzfügen. Aufkochen und abkühlen. Über die Paprikas gießen, bis sie bedeckt sind. Die Gläser gut verschließen und an kühlem, dunklem Ort behalten. Apropos: Eingelegter Paprika-Blattsalat ist eine prima Zuspeise zu Fleisch, Fisch (auch zu marinierten Fischwaren) und zu Aufschnitt. Man kann mit eingelegtem Paprika-Blattsalat genauso Semmeln, Blattsalate und kalte Platten schön garnieren. Für die schnelle Küche eignet sich eingelegter Paprika zur Verfeinerung von Eierspeis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Paprika-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte