Paprika-Avocado-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für vier Portionen:

  • 3 Paprikas (rot/gelb/grün)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 lg Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 2 Avocado
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Knapp ein Achtel Liter Tomatensaft
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • Salz

Paprikas reinigen, abbrausen und in Streifchen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln in kleine Ringe, Knoblauch in hauchdünne Scheibchen schneiden. Knoblauch in einem EL heissem Öl goldgelb rösten, abrinnen. Avocados halbieren, entkernen und abschälen. Jede Hälfte von Neuem halbieren, dann in Scheibchen schneiden. Mit zwei Esslöffeln Saft einer Zitrone beträufeln. Schnittlauch abbrausen, abtrocknen und fein zerschneiden. Tomatensaft mit restlichem Saft einer Zitrone, restlichem Öl und Edelsüss-Paprika durchrühren. Mit Salz nachwürzen, Schnittlauchröllchen unterziehen. Avocados und Zwiebelringe auf den Paprikastreifen anrichten. Mit der Vinaigrette begießen und mit Knoblauchscheiben garnieren.

Dazu: Bauernbrot

* Pro Einheit in etwa 345 Kalorien / 1445 Joule

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Avocado-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche