Pappardelle mit Spargel und Salsicce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 320-400 g Pappardelle (breite Bandnudeln)
  • 500 g Spargel (grün)
  • 1 Stück Lauch
  • 300 g Salsicce (ital. Bratwürstchen)
  • 500 ml Gemüsefond
  • 4 EL Butter (in der Pfanne gebräunt)
  • Salz

Den Spargel an den Enden schälen und allfällige holzige Stücke entfernen. Spargel in etwa 3 cm große Stücke schneiden und in Gemüsefond 5-8 Minuten weich dünsten. Mit einem Schaumlöffel herausheben und den Fond aufbewahren. Die Spargelspitzen zur Seite legen, die restlichen Spargelstücke pürieren. Den Lauch klein schneiden und in der gebräunten Butter andünsten. Die Salsicce enthäuten, in kleinere Stücken geschnitten zum Lauch geben und ebenfalls leicht anbraten. Nach einigen Minuten das Spargelpüree zugeben, mit dem Spargelfond aufgießen, salzen und noch rund 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Pappardelle in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen, mit den beiseite gelegten Spargelspitzen zur Spargelsauce geben und alles gut vermengen.

Tipp

GARUNGSZEIT: Pappardelle je nach Stärke und Art ca. 8-13 Minuten (Anleitung beachten!), Spargel je nach Stärke 5-8 Minuten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare9

Pappardelle mit Spargel und Salsicce

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 23.11.2015 um 14:28 Uhr

    gut

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 29.07.2015 um 08:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 19.07.2015 um 22:19 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 13.05.2015 um 00:12 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 29.04.2015 um 16:44 Uhr

    werde ich mal probieren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche