Pappardelle mit Salsa verde und Ziegenkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Pappardelle
  • Salz
  • 3 Zwiebel
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Prise Rotwein
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 120 g Ziegenfrischkäse

Salsa Verde:

  • 8 EL Olivenöl
  • 1 Paprika
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 Basilikum (Stiele)
  • 2 Sardellenfilets
  • Meersalz
  • Pfeffer

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Den Paprika von der Schale befreien, halbieren, Stiel und Kerngehäuse entfernen und die Hälften in grobe Stückchen schneiden. Die Petersilie sowie das Basilikum abspülen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Die Sardellenfilets mit den Paprikastücken, dem Olivenöl und ein kleines bisschen Meersalz im Handrührer fein zermusen. Die Petersilien- und Basilikumblätter und, falls nötig, noch ein kleines bisschen Olivenöl untermixen. Die Salsa verde mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Pappardelle nach Packungsanleitung in ausreichend Salzwasser al dente gardünsten.

Die Zwiebeln von der Schale befreien, halbieren und in Scheibchen schneiden. Den Rosmarinzweig abspülen und trockenschütteln. Die Zwiebeln im Olivenöl andünsten und mit ein klein bisschen Rotwein löschen. Die klare Suppe hinzugießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Lorbeergewürz und den Rosmarinzweig hinzfügen. Die Zwiebelsauce bei geschlossenem Deckel sechs bis acht Min. bei mittlerer Hitze machen. Das Lorbeergewürz und den Rosmarinzweig entfernen und die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Pappardelle in ein Sieb abschütten, abrinnen und mit der Zwiebelsauce mischen. Die Nudeln auf Pastateller gleichmäßig verteilen und mit der Salsa verde beträufeln. Den Ziegenfrischkäse zerbröckeln, daraufgeben und grob gemahlenen Pfeffer darüber streuen.

Alexander Herrmanns Tipps Wer Sardellenfilet nicht mag, kann es selbstverständlich weglassen. Aber eventuell kosten Sie es doch damit und sich überraschen.

Gelbe Nudeln, rote Zwiebeln, weisser Ziegenkäse und grüne Salsa sind ein echter Hingucker. Und der Wohlgeschmack hält, was das Nudelgericht dem Auge verspricht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pappardelle mit Salsa verde und Ziegenkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche