Pappardelle Mit Pilzen Und Haselnussbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Kräuterseitlinge
  • 25 g Haselnusskerne
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 300 g Breite Bandnudeln (Pappardelle)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone (frisch gepresst) (vielleicht mehr
  • 100 g Butter
  • 30 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Die Stielenden der Kräuterseitlinge klein schneiden. Grosse Schwammerln der Länge nach halbieren. Die Haselnusskerne mittelfein hacken. Den Schnittlauch in feine Rollen schneiden.

2. Die Nudeln in kochend heissem Salzwasser nach Packungsanleitung gardünsten.

3. 4 Min. vor Ende der Garzeit das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Schwammerln darin bei starker Temperatur 1-2 Min. herzhaft anbraten, mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzen, mit dem Schnittlauch vermengen und warm halten.

4. Die Butter in einer Bratpfanne aufschäumen und braun werden. Die Haselnusskerne unterziehen. Die Bratpfanne von der Kochstelle nehmen.

5. Die Nudeln abschütten und gut abrinnen. Mit den Pilzen und der Hälfte der Butter vermengen und auf 4 Tellern anrichten. Mit der übrigen Butter beträufeln und mit Parmesan überstreuen.

Diese Entrée kann auch mit frischen Steinpilzen zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pappardelle Mit Pilzen Und Haselnussbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche