Pappardelle mit Gorgonzolasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stangensellerie (mit Grün)
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • 400 g Pappardelle
  • 250 g Gorgonzola
  • 200 g Schlagobers
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 EL Pinienkerne
  • 1 sm Birne (z.B. Williams Christ)

Reichlich Wasser aufwallen lassen, mit Salz würzen und die Pappardelle darin nach Packungsanleitung al dente gardünsten.

In der Zwischenzeit den Gorgonzola abschneiden. Einige Stückchen zur Seite legen, den Rest mit dem Schlagobers zu den Selleriescheiben Form. Kurz zum Kochen bringen und den Käse unter Rühren bei schwacher Temperatur zerrinnen lassen. Die Sauce kurz auf kleiner Flamme sieden, mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.

Die Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Birne abspülen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenhälften in Spalten schneiden.

Die Pappardelle in ein Sieb abschütten und abrinnen. In einer Backschüssel mit der Gorgonzolasauce und den Birnenspalten anrichten, die gerösteten Pinienkerne und die übrigen Käsestücke darüber streuen. Mit dem Selleriegrün garnieren und nach Lust und Laune mit grob gemahlenem Pfeffer überstreuen.

Tipp: Noch pikanter wird die Sauce, wenn Sie statt Gorgonzola den würzigeren Roquefort nehmen. Wer es dagegen gemäßigter mag, verwendet am besten cremigen Schlagobers-Gorgonzola mit Mascarpone.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pappardelle mit Gorgonzolasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche