Pappardelle Mit Cherrytomaten Und Ziegenfrischkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Reife Cherrytomaten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 3 EL Basilikum
  • 6 EL Olivenöl
  • 50 g Rucola
  • 50 g Kresse
  • 100 g Pflücksalat
  • 2 EL Pinienkerne
  • Sm Brauner Zucker
  • 1 EL Rotweinessig
  • 250 g Pappardelle
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Paradeiser abspülen, trocken tupfen und in eine geeignete Schüssel Form. Knoblauch darüber pressen, Salz, Pfeffer und die Hälfte des Basilikums darüber streuen. 2 El Olivenöl dazugeben und gut mischen. Alles 30 Min. ziehen. Die Blattsalate reinigen, abspülen und gut abrinnen. Pinienkerne mit ein klein bisschen braunem Zucker in einer Bratpfanne rösten. Restliches Olivenöl mit Rotweinessig, Pfeffer und Salz zu einer Salatsauce mischen. Die Papardelle in ausreichend kochend heissem Salzwasser al dente machen und abgießen. Zuvor 2 El Kochsud zu den Paradeiser Form. Die heissen Nudeln auf der Stelle zu den Paradeiser Form. Den Käse darüber bröckeln und gut mischen. Die Nudeln mit dem übrigen Basilikum überstreuen und auf heißen Tellern anrichten. Den Blattsalat mit der Salatsauce mischen und mit den Pinienkernen bestreut zur Pasta zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pappardelle Mit Cherrytomaten Und Ziegenfrischkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche