Pappa al pomodoro - Tomatensuppe aus der Toskana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Paradeiser (reif)
  • 350 g Altbackenes weisses Landbrot
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 1250 ml Rindsuppe (heiss)
  • 1 Bund Basilikum (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer

Paradeiser 1 Minute in kochendes Wasser Form, häuten, aufschneiden und von den Kernen befreien. Das Brot von der Rinde befreien und kleinschneiden, den Knoblauch abziehen und klein hacken. Öl in einen Kochtopf Form, Knofi kurz darin andünsten. Brot einfüllen und unter häufigem Wenden das Öl aufsaugen. Die zerkleinerten Paradeiser zufügen und ein paar min dünsten. Die klare Suppe und das gewaschene Basilikum im ganzen zufügen, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Suppe ca. 30 Min bei geschlossenem Deckel leicht wallen, dabei gelegentlich umrühren. Das Brot muss sich komplett zerrinnen lassen.

Abschmecken, das Basilikum herausnehmen, ein paar Tropfen Olivenöl auf die Suppe Form und heiß zu Tisch bringen. Im Sommer gereicht man diese Suppe genauso gerne abgekühlt.

Dauert zirka 1 Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pappa al pomodoro - Tomatensuppe aus der Toskana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche