Panzanella von Stangenspargel, Paradeiser und Basilikum - V.Klink

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Gekochte Spargelstangen
  • 2 Fleischtomaten gehäutet, geviertelt und entkernt
  • 1 Stange Stangenzeller in schmale Scheibchen geschn.
  • 1 Jungzwiebel in schmale Scheibchen geschn
  • 1 EL Pinienkerne trocken geröstet
  • 0.5 Teelöffel Staubzucker
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Bund Basilikum
  • 50 g Parmesan
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Brotwürfel:

  • 150 g Weissbrot in ca. 1cm Würfel geschn.
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Spargelstangen in in etwa Zwei Zentimeter dicke Scheibchen schneiden, diese in eine geeignete Schüssel Form. Aus Saft einer Zitrone, Salz, Staubzucker, Pfeffer und Olivenöl einen Dressing vermengen, gemeinsam mit den gerösteten Pinienkerne hinzfügen, gut durchmengen.

Die Brotwürfel gemeinsam mit einer angequetschten Knoblauchzehe in Olivenöl anrösten. Leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Ganz zum Schluss, kurz vor dem Servieren, werden die Brotwürfel sowie die gezupften Basilikumblätter und die Tomatenstücke unter den Blattsalat gemischt. Beim Anrichten mit gehobeltem Parmesankäse garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Panzanella von Stangenspargel, Paradeiser und Basilikum - V.Klink

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche