Pannekoken met Pillewoermern- Palatschinken + Schinkenstreif

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • 500 ml Milch
  • 250 g Schinken (roh)
  • Butter (zum Anbraten)

Mehl mit Eiern und Milch zu einem glatten Teig durchrühren. Den Schinken in feine Streifen schneiden. Für jede Palatschinke ein wenig von dem Schinken in einer Bratpfanne mit wenig Butter cross anbraten, dann ein wenig von dem Teig darübergiessen. Den Palatschinken von beiden Seiten goldbraun backen. Zum Pannekoken met Pillewoermern schmeckt am besten ein Blattsalat.

Dieses Gericht hat angeblich zum ersten Mal der westfälische Baron Alfred von Renesse in Münster von der Wirtin des bekannten Lokals "Pinkus Müller" verlangt. Seine Absicht: Er wollte die Frau Wirtin verulken, den das westfälische "Pillewoermer" heisst in das Hochdeutsche übersetzt eigentlich "Regenwürmer". Die gute Frau liess sich nicht zum Narren halten und servierte dem Baron lediglich Schinkenstreifen, welche jedoch Regenwürmern sehr ähnlich sehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pannekoken met Pillewoermern- Palatschinken + Schinkenstreif

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte