Panna cotta vom Spargel mit Thunfischtatar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Panna cotta:

Für das Thunfischtatar:

Für die Panna cotta vom Spargel mit Thunfischtatar zunächst für die Panna cotta den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den grünen Spargel in dünne Scheiben schneiden und mit 200 g Schlagobers 7-8 Minuten leise kochen lassen. Mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb passieren. Mit Cayennepfeffer, Salz und ein paar Spritzern Zitronensaft abschmecken.

Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Zwei Blätter Gelatine ausdrücken und in dem heißen Spargelobers auflösen. Vier Gläser bis zur Hälfte mit dem grünen Spargelpüree füllen und für 90 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Den weißen Spargel, wie oben beschrieben, ebenfalls zu einem Püree verarbetien und auf die gräne Panna cotta in die Gläser gießen. Für 90 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Für das Tatar den Thunfisch in kleine Würfel schneiden. Mit Olivenöl und Limettensaft marinieren. Die Schnittlauchröllchen unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Thunfischtatar auf der Panna cotta verteilen und das Panna cotta vom Spargel mit Thunfischtatar mit Grissinis garniert servieren.

Tipp

Zu Panna cotta vom Spargel mit Thunfischtatar passt auch Toastbrot oder Ciabatta.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 7 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare39

Panna cotta vom Spargel mit Thunfischtatar

  1. catherine50
    catherine50 kommentierte am 29.05.2016 um 11:43 Uhr

    super

    Antworten
  2. dorem
    dorem kommentierte am 11.04.2016 um 18:09 Uhr

    War Teil meines Osterbrunches. War sehr gut und ist bei meinen Gästen gut angekommen

    Antworten
  3. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 11.02.2016 um 11:56 Uhr

    schmeckt sicherlich auch mit weissen Thunfisch aus dem Glas .. Thunfisch in Sushi Qualität .. ist wohl sehr schwer bei uns .. Danke für das Rezept .. *****

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 08.11.2015 um 15:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 28.08.2015 um 11:12 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche