Panna Cotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Panna Cotta den Schlagobers in einen Topf mit dickem Boden füllen und auf kleiner Flamme köcheln lassen. So köcheln lassen, dass die Flüssigkeit sich gerade noch bewegt, aber nicht zu heftig. Drei Stunden lang kochen.

Die Flüssikeit sollte etwa um die Hälfte weniger und dickflüssig und goldgelb werden. Dann in kleine Gläschen füllen, mehrere Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen und kalt servieren.

Zur Panna Cotta, die sehr reichhaltig ist, serviert man am besten frische oder marinierte Früchte der Saison. Die angegebene Menge reicht für 9 kleine Gläschen.

Die halbvollen Gläschen kann man dann z.B. mit leicht gezuckerten Brombeeren auffüllen.

Tipp

Hier handelt es sich um ein Panna Cotta-Rezept in seiner Urform ohne Gelatine.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Panna Cotta

  1. evagall
    evagall kommentierte am 12.11.2015 um 22:43 Uhr

    muß man während des köchelns umrühren?

    Antworten
    • Hel Pi
      Hel Pi kommentierte am 13.11.2015 um 00:06 Uhr

      tatsächlich war ich immer in der Nähe und habe gelegentlich gerührt - auch aus Neugierde. Ich habe aber wirklich tolle Kochtöpfe mit dicken Sandwichböden, ich denke daher, dass man erst nach der Hälfte der Kochzeit wirklich achtgeben muss, aber ich hab nur etwa alle 10 min gerührt und es legte sich nix an.

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 13.11.2015 um 06:03 Uhr

      danke für die schnelle Antwort, dann kann ich das Rezept ja ausprobieren, ich hab schon befürchtet, ich muß die 3 Stunden durchgehend rühren.

      Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 03.10.2015 um 10:45 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche