Panna Cotta mit Beerensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Panna Cotta:

  • 75 ml Milch
  • 1 Vanilleschote (Schote und Mark)
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale)
  • 90 g Zucker
  • 600 ml Schlagobers
  • 3 Blatt Gelatine

Für die Beerensauce:

  • 150 g Beeren (gemischt, z.B. Himbeeren, Ribisel, Brombeeren, frisch)
  • 20 g Zucker
  • 1 EL Wasser
  • 1 Schuss Himbeergeist
  • einige Beeren (zur Dekoration)
  • Minzeblätter (zur Dekoration)

Für das Panna Cotta mit Beerensauce zunächst das Panna Cotta vorbereiten. Dazu zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Mark aus der Vanilleschote herauskratzen, aber die Schote aufheben. Zitronenschale fein abreiben.

Dazu Milch, Vanillemark und -schote, Zitronenschale, Zucker und Schlagobers bei mittlerer Hitze in einem Kochtopf 10 Minuten auf kleiner Flamme sieden. Anschließend von der Herdplatte nehmen. Die Vanilleschote herausfischen. Die Gelatine auspressen und in der heißen Flüssigkeit zerrinnen lassen.

Wenn die Gelatine fest wird, die Menge in Förmchen oder Gläser füllen und für wenigstens 4 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen die Beerensauce zubereiten. Die gewaschenen Beeren mit Zucker und Wasser aufkochen und mit Himbeergeist verfeinern. So lange am Herd lassen bis der Zucker geschmolzen und die Beeren weich sind und sich alle Zutaten gut verbunden haben. Die Sauce durch ein Sieb streichen.

Panna Cotta aus den Förmchen in tiefe Teller stürzen und die ganzen Beeren rundherum verteilen. Die Sauce über die Beeren leeren. Das Panna Cotta mit Beerensauce mit Minze garnieren.

Tipp

Wussten Sie, dass Panna Cotta übersetzt "gekochtes Schlagobers" bedeutet?

Für die Beerensauce können Sie jede Art von Beeren verwenden. Falls Sie keine frischen Beeren bekommen, sind auch tiefgekühlte möglich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
23 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare26

Panna Cotta mit Beerensauce

  1. autumn
    autumn kommentierte am 28.12.2015 um 00:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. gittili
    gittili kommentierte am 24.07.2015 um 22:53 Uhr

    gut

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 16.07.2015 um 21:02 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. danan
    danan kommentierte am 10.07.2015 um 14:33 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 09.07.2015 um 21:02 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche