Paniertes Butterschnitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbsfaschiertes (am besten beim Fleischhauer faschieren lassen)
  • 2 altbackene Semmeln
  • Milch (zum Einweichen)
  • 2 Stück Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie (nach Belieben)
  • Kümmel (nach Belieben)
  • Mehl (zum Panieren)
  • 2 Stück Eier (verquirlt, zum Panieren)
  • Semmelbösel (zum Panieren)
  • Butterschmalz (zum Herausbacken)
  • 1 EL Butter (zum Herausbacken)

Das Panierte Butterschnitzel ist zwar kein Klassiker der österreichischen Küche, jedoch ist diese etwas deftigere Form des klassischen Butterschnitzels eine köstliche Abwechslung zu Wiener Schnitzel & Co.

Die Semmeln in Milch für einige Minuten einweichen.
Die aufgeschlagenen Eier mit dem Kalbsfaschierten vermischen. Die Kräuter hacken und gemeinsam mit Salz und Pfeffer unter die Masse mischen. Die Semmel gut ausdrücken, in kleine Stücke zerbröseln und unter das Faschierte mengen. Nach Belieben können Sie noch etwas Kümmel unter die Fleischmasse mengen.

Flache Laibchen formen und jedes Laibchen zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und abschließend in Semmelbröseln wälzen.

In einer Pfanne Butterschmalz gemeinsam mit einem EL Butter erhitzen und die panierten Butterschnitzel darin schwimmend herausbacken.

 

 

Tipp

Zu dem Panierten Butterschnitzel passen am besten Petersilkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 5 0

Kommentare28

Paniertes Butterschnitzel

  1. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 18.11.2015 um 13:01 Uhr

    mir schmeckts unpaniert am Besten!mit Kartoffelpüree&Gemüse dazu!

    Antworten
  2. autumn
    autumn kommentierte am 19.11.2015 um 00:49 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 18.11.2015 um 23:15 Uhr

    gespeichert

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 18.11.2015 um 13:20 Uhr

    Lecker, lecker!

    Antworten
  5. lydia3
    lydia3 kommentierte am 18.11.2015 um 08:12 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche