Panierte Lammkoteletts mit Peperonatagemuese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Spitzpaprika
  • 6 Cherrytomaten
  • 4 Schalotten
  • 1 Knoblauchknolle (jung)
  • 1 sm Rosmarin (Zweig)
  • 2 Basilikum (eventuell mehr)
  • 300 g Weissbrot (vom Vortag)
  • 2 Eier
  • 12 Lammstielkoteletts (a ca. 75 g)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Olivenöl + (vielleicht mehr)
  • Olivenöl
  • Prise Zitronen (Saft)

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 ein Viertel Stunden

Portion Ca.:

Weissbrot grob würfelig schneiden und im Handrührer fein mahlen. Eier mixen. Fleisch abspülen, trocken reiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erst in Mehl, dann in den Eiern und zuletzt in den Brotbröseln auf die andere Seite drehen.

Panier leicht glatt drücken.

3-4 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Koteletts darin portionsweise bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 min anbraten. Auf ein geöltes Blech legen. Im aufgeheizten Küchenherd (E-Küchenherd: 150 °C / Umluft: 125 °C / Gas: s. Hersteller) 8-10 min backen.

1 El Öl im Bratfett erhitzen. Knoblauch, Schalotten, Paprika und Paradeiser darin unter Wenden zirka 4 min rösten. Rosmarin kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Basilikum unterziehen. Alles anrichten.

Brot und spielen Nehmen Sie für eine Panier kein frisches Brot, da es zu klebrig ist, sondern eher das von dem Vortag. Wem eine klassische Brotpanade zu simpel ist, der kann sie durch weitere Ingredienzien dazufügen. Mixen Sie Brot zum Beispiel mit Rucola, wird die Panier grün und würzig. Das Untermischen von geröstetem weissen und schwarzen Sesamsaat ergibt eine nussige Kruste.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Panierte Lammkoteletts mit Peperonatagemuese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte