Panierte Karpfenkoteletts mit Schnittlauch-Holandaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Zitrone (Saft davon)
  • Salz
  • 3 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 3 EL Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Schlagobers

1500 gr Karpfen 70 gr Semmelbrösel 40 gr Butter bzw. Leichtbutter 125 gr Butter

1 bd Schnittlauch

Den Karpfen ausführlich von innen und aussen abbrausen. Kopf, Flossen und Sch klein schneiden und den Fisch in in etwa 4 cm dicke Scheibchen schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz würzen. Fischkoteletts der Reihe nach in Mehl, verquirltem Ei und Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. Fett zerrinnen lassen und die Fischkoteletts darin von beiden Seiten in etwa 15 min rösten. Für die Hollandaise Eidotter mit Saft einer Zitrone und Weisswein gut verquirlen. Butter in Flöckchen nach und nach darunterschlagen (am besten im Wasserbad) und würzen. Zum Schluss Schlagobers unterziehen. Schnittlauch abbrausen, in Rollen schneiden und unterziehen. Hollandaise zum Fisch zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Panierte Karpfenkoteletts mit Schnittlauch-Holandaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche