Panforte di Siena - 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 26

  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Mandelkerne, ungeschält, übe
  • 150 g Orangeat
  • 50 g Zitronat
  • 3 EL Kakaopulver
  • 50 g Mehl
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Nelke
  • 1 Ingwer (gemahlen)
  • 1 Muskat, geriebe
  • 1 Koriander (gemahlen)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Honig
  • 1 EL Staubzucker

100 g Mandelkerne, ungeschält, überbrüht, gehäutet Fett für für für die geben

Das Backrohr auf 200 °C vorheizen, die Haselnüsse auf ein Blech Form und im Backrohr - Mitte - in 5 bis 8 Min. anrösten. Die Nüsse in einem Küchentuch herzhaft aneinanderreiben, damit sich die braunen Häute ablösen. Backrohr auf 150 °C herunterschalten. Haselnüsse und Mandelkerne grob hacken. Orangeat und Zitronat fein würfelig schneiden und das Ganze mit dem Kakaopulver, dem Mehl, die Hälfte von dem Zimt und den anderen Gewürzen vermengen.

Den Zucker mit dem Honig durchrühren und gemächlich erhitzen - dabei ständig rühren - bis sich der Zucker gelöst hat. Die Nussmischung einfüllen und alles zusammen gut mischen.

Pergamentpapier in Grösse der Tortenspringform abschneiden und gut einfetten. Die Tortenspringform mit dem Papier ausbreiten, die Menge hineingeben und glattstreichen.

Etwa 30 Min. backen (Ofenmitte).

Den Kuchen aus der geben nehmen, Papier entfernen, abkühlen.

Vor dem Servieren den Staubzucker und den übrigen Zimt mischen und darüber streuen.

Die Panforte schmeckt am besten, wenn sie ein kleines bisschen durchgezogen ist: Daher eher ein paar Tage im voraus backen.

Aus der Beschreibung: Die Panforte ist neben den Biscotti di Prato das berühmteste süsse Souvenir aus der Toskana. In Sienna wird sie schon seit Jahrhunderten nach traditionellen Rezepten gebacken. Sie geht nicht bei dem Backen wie anderen Kuchen auf, sondern sie bleibt eben und ist nur wenige Zentimeter hoch. Sie ist recht mächtig, darum wird sie in schmalen Stücken gereicht.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Panforte di Siena - 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche