Panettone Italienischer Weihnachtskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 350 g Mehl
  • 1 Würfel Frische Germ oder evtl.
  • 1 bag Trockenhefe
  • 125 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 100 g Zucker
  • 6 Eidotter
  • 2 Vanilleschoten
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Korinthen
  • Butter (oder Margarine, zum Einfetten)
  • Butter (zum Bestreichen)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form. Eine Mulde in die Mitte drücken.

Die frische Germ hineinbröseln. Mit dem lauwarmen Wasser, ein klein bisschen Mehl und dem TL Zucker zu einem Brei durchrühren. Die Backschüssel abdecken und die Germ an einem warmen, zugfreien Ort 15 min gehen. Später die in Flöckchen geschnittenen Leichtbutter oder Butter, den Zucker, die Eidotter, das Mark der Vanilleschoten, Salz und Zitronenschale in die Backschüssel geben und das Ganze mit dem Knethaken des Handmixers zu einem glatten, glänzenden Teig zubereiten. (Trockenhefe einfach mit dem Mehl mischen und mit den restlichen Ingredienzien zusammenkneten.) Die Backschüssel ein weiteres Mal abdecken und den Teig eine halbe Stunde gehen. Zitronat klein in Würfel schneiden, mit den Rosinen und Korinthen unter den Teig durchkneten. Eine spezielle Brioche-geben (gibt es in den Fachabteilungen einschlaegiger Kaufhäuser) mit Leichtbutter oder Butter gut einfetten. Den Teig in die geben geben. Von Neuem 20 bis eine halbe Stunde gehen. Den Teig oben kreuzförmig einkerben. Den Kuchen in den auf 175 °C aufgeheizten Backrohr schieben und 45 bis 50 min backen. Nach 20 min Backzeit die Oberfläche mit geschmolzener Butter bepinseln. Wenn der Kuchen an der Oberfläche zu dunkel wird, muss er mit Aluminiumfolie abgedeckt werden. Die Kruste muss goldbraun und kross werden. Den fertigen Panettone auf einem Kuchengitter (wer hat das schon...) abkühlen. In einer Blechdose oder in starker Aluminiumfolie behalten.

Haltbarkeit: zirka vier Wochen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Panettone Italienischer Weihnachtskuchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 31.12.2015 um 14:59 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 20.05.2014 um 19:36 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche