Panaeng Nuea, Roter Rindscurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 3 Teelöffel Koriander
  • 2 Teelöffel Erdnussöl
  • 2 EL Masaman-Currypaste
  • 150 ml Kokosmilch (dick)
  • 450 g Rindsentrecoete; entfettet, in schmale Streifchen
  • 250 ml Kokosmilch
  • 4 EL Erdnüsse; frisch abgeschält, grob gehackt
  • Fischsauce
  • Rohzucker
  • 4 Limonenblätter
  • 2 sm Rote Chilischoten fein geschnitten

Kreuzkümmel und Koriandersamen in einem Mörser zerstoßen und dann in wenig Öl erhitzen. Currypaste beifügen und unter stetem Wenden gardünsten. nach und nach die dicke Kokosmilch hinzugießen.

Fleisch beifügen und die schmale Kokosmilch hinzugießen. Mit der Fischsauce und dem Rohzucker würzen. Wenn das Fleisch gar ist, die Erdnusssplitter unterziehen. Zerteilte Limonenblätter und die Chilischoten ganz zum Schluss hinzfügen. Sofort auftragen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Panaeng Nuea, Roter Rindscurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche