Paleo-Cheescake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Teig:

  • 100 g Kokosöl
  • 1 EL Chiasamen (gemahlen)
  • 1 Ei
  • 1 EL Honig
  • 1 Biozitrone (den Abrieb davon)
  • 1 TL Bio-Vanillearoma

Für die Creme:

  • 150 g Cashewnüsse
  • 2 Eier
  • 1 Biozitrone (Abrieb)
  • 1 Vanilleschote
  • 40 ml Ahornsirup
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Kokosmehl

Für den Paleo-Cheesecake zuerst den Teig zubereiten. Dafür alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten gut kühlen. Den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen und in eine Backform legen.

Für die Creme Cashewnüsse einen Tag vor der Zubereitung in Wasser einweichen. Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Das Einweichwasser wegschütten und die Cashewnüsse in einer Küchenmaschine mixen, bis eine fein-bröselige Konsistenz entsteht.

Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und gemeinsam mit der Kokosmilch, den Eiern, Zitronenabrieb und dem Ahornsirup zu den gemahlenen Cashewnüssen geben. Alles solange durchmixen, bis eine cremige Masse entsteht.

Kokosmehl dazugeben und nochmals mixen. Die Creme über dem Teig verteilen. Den Paleo-Cheesecake 30 Minuten bei 170 Grad Ober- und Unterhitze backen.

Tipp

Kokosöl verflüssigt sich bei Temperaturen über 24 Grad. Im Teig lässt es sich leichter verarbeiten und ausrollen, wenn es gut gekühlt ist. Der Paleo-Cheesecake wird ohne Milch- und Getreideprodukte zubereitet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Paleo-Cheescake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche