Palatschinkenburger

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Palatschinkenburger Mehl, Milch, 2 Eier, Backpulver, Salz und Muskat mit einem Schneebesen zu einem glatten Palatschinkenteig verquirlen und eine halbe Stunde quellen lassen.

Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Eine Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

In der Zwischenzeit Faschiertes, die restlichen Eier, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Petersilie und Zwiebel mit den Händen zu einer homogenen Masse verkneten.

Eventuell noch einmal abschmecken, dann das Fleisch vierteln, zu Palatschinkengroßen Laibchen formen und in den Kühlschrank stellen.

Butter in einer Pfanne schmelzen, Palatschinken darin portionsweise von beiden Seiten goldbraun herausbacken - der Teig sollte acht Stück ergeben.

Gouda reiben. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Nun die vier Fleischlaibchen in der Pfanne herausbraten. Backrohr auf 150 °C vorheizen.

Backblech mit Backpapier auslegen, vier Palatschinken darauf verteilen, jeweils ein Fleischlaberl und je einen Klecks Ketchup daraufgeben.

Mit Tomatenscheiben und Zwiebelringen belegen, mit der Hälfte des Gouda bestreuen, je mit einer zweiten Palatschinke bedecken und zum Schluss den restlichen Gouda darübergeben. Den Palatschinkenburger eine Viertelstunde überbacken.

Tipp

Den Palatschinkenburger kann man auch vegetarisch zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Palatschinkenburger

  1. senfgelb
    senfgelb kommentierte am 31.05.2014 um 15:02 Uhr

    wäre toll wenn du es nachkochst und ein Foto online stellst :)

    Antworten
  2. Claudia's Genusswerkstatt
    Claudia's Genusswerkstatt kommentierte am 31.05.2014 um 12:57 Uhr

    Interessantes Rezept! Foto wäre toll!!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche