Palatschinken und Crêpes - Grundrezepte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Pfannkuchen:

  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • Salz
  • 500 ml Milch

Crêpes:

  • 125 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Wasser
  • 150 ml Milch
  • 50 g Butter (zerlassen)
  • 0.25 Pk. Trockenhefe

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Palatschinken: Eier mit Milch und Salz mixen. Unter das Mehl rühren, bis der Teig glatt ist. Mindestens 15 Min. ruhen.

Crêpes: Mehl, Salz und Germ vermengen. nach und nach Eier, flüssige Butter, Milch und Wasser mit dem Handrührgerät darunter geben. Der Teig sollte ziemlich dünnfluesig sein. Eine halbe Stunde quelllen lasssen.

Tips: Je länger der Pfannkuchenteig quillt, um so besser wird das Backergebnis. Vor dem Weiterverarbeiten den Teig ein weiteres Mal gut verrühren.

Palatschinken werden lockerer, wenn man dem Teig eine Messerspitze Backpulver auf einen l Teig zusetzt.

Knuspriger werden die Palatschinken, wenn man zum Schluss noch einen Schuss Sprudel unter den Teig rührt.

Wenn sich die Ränder des Pfannkuchens zusammenrollen, war der Anteil an Eiern zu hoch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Palatschinken und Crêpes - Grundrezepte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche