Palatschinken-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 100 g Schokolade (weiß)
  • 25 g Butter
  • 100 g Cornflakes
  • 300 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 Msp Salz
  • 120 g Mehl
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 2 EL Mehl
  • Springform (20 cm Durchmesser)
  • Pfanne (beschichtet)
  • Backpapier
  • Puderzucker

Für die Palatschinken-Torte die Schokolade in einer au bain marie schmelzen. Cornflakes und Butter unterrühren.

Springform mit Backpapier auslegen und Masse einfüllen. Fest andrücken. Für die Palatschinken Milch, Salz und Eier verquirlen. Dann erst das Mehl zufügen und mit einem Schneebesen gut verquirlen.

Ein wenig Öl in der Pfanne erhitzen und 11 Palatschinken backen. Für die Cremefüllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen.

In einem Topf die Milch erwärmen. Vannilemark und die Hälfte des Zuckers zufügen. Alles zum Kochen bringen. Eigelb und den Rest vom Zucker verrühren. Mehl zufügen und gut verrühren.

Eine kleine Kelle Milch durch die Eimenge geben, verrühren und dann diese Menge zu der übrigen Milch in den Topf geben. Gut durchrühren und ca 5 Minuten durchköcheln lassen.

Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in die Flüssigkeit geben. Eine Palatschinke in die Springform legen und mit Creme bestreichen. Weiter so verfahren, bis alle Palatschinken verbraucht sind.

Die Torte mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, noch besser über Nacht! Die Palatschinken-Torte aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben!

Tipp

Damit die Palatschinken-Torte auch ganz sicher gelingt, haben wir das Palatschinken Grundrezept und eine Videoanleitung zum Palatschinken machen für Sie.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare13

Palatschinken-Torte

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 15.11.2015 um 22:01 Uhr

    tolle Torte (TOTO)

    Antworten
  2. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 11.11.2015 um 12:28 Uhr

    gut

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 11.11.2015 um 11:17 Uhr

    Süßschnäbel werden sie lieben

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 08.11.2015 um 07:59 Uhr

    super

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche