Palatschinken-Torte mit Spitzkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Palatschinken-Grundteig
  • 3 Teelöffel Sardellenpaste
  • Butterschmalz (zum Backen)

Füllung:

  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 400 g Paradeiser; Dose
  • 125 ml Rotwein (kräftig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Thymian
  • 700 g Spritzkohl
  • 3 EL Butter
  • 125 ml klare Suppe
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eidotter
  • Fett (für die Form)
  • 100 g Parmesan (gerieben)

Pfannkuchenteig bereiten, Sardellenpaste unterziehen, ausquellen.

Faschiertes im heissen Öl unter Rühren krümelig rösten.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, klein hacken, zum Fleisch Form und hellgelb weichdünsten.

Suppengemüse abspülen, reinigen und kleinschneiden. Fünf Min. mitdünsten. Paradeiser samt Saft zufügen. Wein aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Ragout ungefähr 20 Min. leicht wallen.

Kohl reinigen, vierteln und in zarte Streifen schneiden.

2/3 der Butter schmelzen, Kohl fünf Min. darin weichdünsten. klare Suppe aufgießen, Crème fraîche unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen, 10 Min. leicht wallen.

Gleichzeitig in wenig Butter acht Palatschinken backen (20 cm ø).

Petersilie abspülen und klein hacken, mit den Eigelben unter den Kohl vermengen. Küchenherd auf 200 Grad vorwärmen.

Eine runde Gelatineform fetten. Einen Palatschinken einfüllen, darauf ein Viertel der Hackfleischmasse und ein klein bisschen Parmesan gleichmäßig verteilen. Die zweite Palatschinke auflegen, ein Viertel der Kohlmasse darauf gleichmäßig verteilen, mit einem Palatschinken bedecken. Wieder Hack, Parmesan und Palatschinken einschichten, bis alle Ingredienzien verbraucht sind.

Mit Kohl abschliessen, Parmesan aufstreuen, mit der restlichen Butter oder evtl. Leichtbutter in Flöckchen belegen.

Im Herd in etwa 25 Min. backen. Torte zum Servieren in Stückchen schneiden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Palatschinken-Torte mit Spitzkohl

  1. Francey
    Francey kommentierte am 26.05.2015 um 06:11 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche