Palatschinken mit warmen Blutorangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Eier
  • 100 ml Teilentrahmte Milch
  • 100 ml Mineralwasser kohlensäurehal
  • 2 EL Ruchmehl
  • 4 EL Ungezuckerte Müeslimischung
  • 3 Blutorangen
  • 100 ml Ungezuckerter Orangensaft
  • Süssstoff
  • 2 Pistazienkerne

Milch, Eier, Mineralwasser, Mehl und Müeslimischung mit dem Schwingbesen mixen. Den Teig dreissig min ausquellen.

Eine Orange heiß abspülen und abtupfen. Mit dem Sparschäler die Schale dünn abziehen und in feine Zesten (Streifen) schneiden. Von den Orangen die Schale mitsamt dem weissen Häutchen wegschneiden. Die Früchte vierteln und diagonal in feine Scheiben schneiden.

Den Orangensaft in ein Pfännchen sieben und erwärmen. Nach Lust und Laune mit Süssstoff süssen. Die Orangenzesten ein paar Min. darin ziehen und wiederholt herausschöpfen. Die Orangen einfüllen und leicht erwärmen.

In einer beschichteten Pfanne Palatschinken backen (2 je Person). Auf vorgewärmte Teller anrichten. Die Orangen mit der Sauce darübergeben. Mit den Zesten garnieren und die Pistazien durch eine feine Raffel darüberreiben.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Palatschinken mit warmen Blutorangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche