Palatschinken mit Spinat-Ricotta-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mehl
  • 375 ml Milch
  • Salz
  • 60 g Butterschmalz
  • 500 g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Paradeiser
  • 2 EL Butter
  • 400 g Ricotta
  • Pfeffer
  • Zimt (gemahlen)
  • Muskat
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 Parmesan (gerieben)

* Milch, Mehl, Eier und ein klein bisschen Salz zu einem glatten Teig durchrühren und 20 min ausquellen.

* Im Butterschmalz Palatschinken fertig backen. Spinat abspülen, Stiele entfernen. Zwiebeln, Knoblauch abziehen, in Würfel schneiden. Paradeiser blanchieren (überbrühen) und häuten. Kerne entfernen, Fruchtfleisch grob in Würfel schneiden.

* Zwiebeln, Knoblauch in Butter andünsten, Spinat hinzufügen, mitdünsten. Vom Küchenherd nehmen. Paradeiser, Ricotta untermengen, mit Pfeffer, Salz, Zimt und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Herd auf 200 °C vorwärmen.

* Palatschinken mit Spinatmasse befüllen. In eine gefettete Gratinform Form. Schlagobers, Parmesan durchrühren, mit Salz, Pfeffer nachwürzen und über die Palatschinken gießen. Etwa 20 min überbacken.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Palatschinken mit Spinat-Ricotta-Füllung

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 04.04.2015 um 18:54 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche